Brillen in die Welt

Unser Projekt Brillen in die Welt ist dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und damit dem Umweltschutz verpflichtet. Gleichzeitig unterstützt es durch Sachspenden die humanitäre Hilfe für Entwicklungsländer. In Berliner Haushalten fallen jährlich zwischen 300 bis 400.000 nicht mehr benötigter Sehhilfen an. Ein Großteil dieser sehr gut erhaltenen Sehhilfen würde – ohne Projekte wie Brillen in die Welt – im Hausmüll entsorgt werden. 

 

Mit dem Sammeln und der Weitergabe wiederverwertbarer Sehhilfen wird der anfallende Hausmüll verringert, die Umwelt entlastet sowie humanitäre Hilfe für bedürftige und sozial notleidende Menschen in Krisenregionen, in wirtschaftlich und sozialstrukturell schwächeren Ländern geleistet.  

Der Versand der Sehhilfen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation BrillenWeltweit z.B. nach Afrika, Südamerika und Asien. 

Nimm jetzt Kontakt mit uns auf!

Am Juliusturm 21
13599 Berlin 
Telefon: 030/355 301 821
Mail: info@nbs-berlin.de


Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag - Freitag   09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Werde Teil unseres Teams!

Du bist Leistungsbezieher*in von ALG II oder Grundsicherung und hast Interesse am Projekt Brillen in die Welt und möchtest unsere Brillenwerkstatt unterstützen?  

Zu deinen Aufgaben gehört: 

Created with Sketch.


  • Akquirieren und Sammeln der von den Bürger*innen gespendeten Sehhilfen im Außendienst
  • Sortierung, Säuberung und Durchführung kleinerer Reparaturen  
  • Vermessen der Sehhilfen mit dem Scheitelbrechwertmesser
  • Erfassung der Spendenein- und –ausgänge (EDV-basiert)
  • Versand 

Wir sagen DANKE für die freundliche Unterstützung unserer sozialen Projekte...